Dritter Spendenmarathon der Dartsspieler in der Kulturhalle Heusweiler

Dartsspiele für einen guten Zweck : Spendenmarathon der Dartsspieler in Heusweiler

An diesem Samstag beginnt um 10 Uhr in der Kulturhalle der dritte 24-Stunden-Darts-Spendenmarathon. Die vier Hobby-Dartsspieler Sascha Winter, Michael Winter, Christian Schwindt und Carsten Klaas haben den Darts-Spendenmarathon vor zwei Jahren ins Leben gerufen und bei den ersten beiden Auflagen jeweils 20 000 Euro gesammelt.

Für eine Spende von 50 Euro können die vier zu einer Partie herausgefordert werden. Angekündigt haben sich bereits Handball-Legende Christian Schwarzer, der Deutsche Rallyemeister Marijan Griebel und Boxer Jürgen Doberstein. Auch Gabriel Clemens, der beste saarländische Dartsspieler und Deutschlands Nummer drei im Profi-Darts, ist am Start. „Gaga“ kann für die Spendensumme von 25 Euro zu einem Spiel herausgefordert werden. Viele prominente Saarländer aus Sport, Politik und Wirtschaft haben Sachspenden zur Verfügung gestellt, die versteigert werden. Die Spenden gehen an mehrere Organisationen im Saarland: an das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar, an Eichhörnchen in Not/Saar, an die Gruppe Regenbogen aus Eppelborn und an den Gnadenhof für Tiere in Eiweiler.

Mehr von Saarbrücker Zeitung