| 20:13 Uhr

Einbruch ins Autohaus
Diebe wollten teure Reifen stehlen

Heusweiler. Mindestens ein Einbrecher verschaffte sich in der Nacht zu Montag, irgendwann zwischen 1 und 3 Uhr, Zugang zum Firmengelände des Autohaus’ Bojahr in Heusweiler (Saarbrücker Straße). An der Rückseite des Geländes wurde der zwei Meter hohe Zaun an einer Stelle heruntergedrückt, an einer weiteren Stelle aufgeschnitten, berichtet die Polizeiinspektion Köllertal. Der Täter gelangte so auf das Firmengelände und entwendete dort an vier Fahrzeugen der Marken Audi und VW die Abdeckungen der Radmuttern und löste diese teilweise.

Mindestens ein Einbrecher verschaffte sich in der Nacht zu Montag, irgendwann zwischen 1 und 3 Uhr, Zugang zum Firmengelände des Autohaus’ Bojahr in Heusweiler (Saarbrücker Straße). An der Rückseite des Geländes wurde der zwei Meter hohe Zaun an einer Stelle heruntergedrückt, an einer weiteren Stelle aufgeschnitten, berichtet die Polizeiinspektion Köllertal. Der Täter gelangte so auf das Firmengelände und entwendete dort an vier Fahrzeugen der Marken Audi und VW die Abdeckungen der Radmuttern und löste diese teilweise.


Daher geht die Polizei davon aus, dass die hochwertigen Felgen und Reifen das Ziel des Beutezugs waren, der dann aber nicht beendet wurde.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.