Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:31 Uhr

New Screamers
Die New Screamers kommen ins Schnapsheisje

Die Band New Screamers (von links): Bassist und Sänger Rudi „Gulli“ Spiller, Schlagzeuger Roman Grzyb und Gitarrist Alex Beyrodt. 
Die Band New Screamers (von links): Bassist und Sänger Rudi „Gulli“ Spiller, Schlagzeuger Roman Grzyb und Gitarrist Alex Beyrodt.  FOTO: New Screamers
Eiweiler.

Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Eiweiler startet musikalisch ins neue Jahr und lädt am Freitag, 5. Januar, 19.30 bis 22 Uhr, zu einem Konzert mit den New Screamers ins Schnapsheisje ein (Zum Vogelsborn 2a). Zur Band gehören als Frontmann der saarländische Bassist und Sänger Rudi „Gulli“ Spiller, Schlagzeuger Roman Grzyb und Gitarriste Alex Beyrodt. „Die großen Songs der Musikgeschichte wieder so zum Leben zu erwecken, wie sie in den vergangenen Epochen des Rock- und Pop ursprünglich einmal waren“, heißt es in der Einladung. Die drei erfahrenen Musiker standen schon mit Mitakteuren  so bekannter Künstler und Bands wie Alice Cooper, Deep Purple, Eagles, Simple Minds und Marillion auf der Bühne. Der Eintritt ist frei und ohne Getränkeaufschlag, es gibt eine Hutsammlung.