Da wurde der Marktplatz bunt

Die Holzer Kindertagesstätte richtete erstmals einen Fastnachts-Umzug aus.

Riesenspaß hatten die Kinder der Holzer Kita bei ihrem ersten eigenen Fastnachtsumzug. Fantasievoll kostümiert, mit Helau und Alleh Hopp und vielen Luftschlangen zogen die Kleinen und ihre Erzieherinnen zunächst zur nahen Erich-Kästner-Schule, um den Kindern dort einen närrischen Besuch abzustatten. Von dort schlängelte sich der Umzug mit gut 50 Kindern zum Marktplatz. Die kleinen Faasebooze sangen und tanzten auf dem Platz, sehr zur Freude der Marktbetreiber und ihrer Kunden, die sich um den ersten Holzer Kinderumzug drängten. Die Idee zu dem Umzug hatte Kita-Mitarbeiterin Waltraud Zimmer, schilderte die neue Leiterin der Einrichtung, Marianne Kunz, und sagt: "Wir wollten immer mal so einen Umzug mit und für die Kinder machen, jetzt hat es endlich geklappt." Begeistert war auch Ortsvorsteher Jan Paul, der die "tolle Initiative des Kita-Teams" lobte. In der Holzer Kita werden 122 Kinder von 15 Erzieherinnen und Erziehern betreut.

Mehr von Saarbrücker Zeitung