Bundesstraße wird zur Erlebnis- und Flaniermeile

Bundesstraße wird zur Erlebnis- und Flaniermeile

Die Bundestraße B 268 in der Ortsdurchfahrt Heusweiler wird für zwei Tage zu einer Flanier- und Erlebnismeile. Sie wird zwischen dem Kreisverkehr Saarbrücker Straße/Illinger Straße und dem Einmündungsbereich Saarbrücker Straße/Trierer Straße/Saarlouiser Straße für die Dauer von zwei Tagen für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt wird (Alle weiteren Infos zu Sperrungen und Verkehrsänderungen finden Sie unter diesem Text zusammengefasst). Bühnenprogrammund Autoschau

Die Bundestraße B 268 in der Ortsdurchfahrt Heusweiler wird für zwei Tage zu einer Flanier- und Erlebnismeile. Sie wird zwischen dem Kreisverkehr Saarbrücker Straße/Illinger Straße und dem Einmündungsbereich Saarbrücker Straße/Trierer Straße/Saarlouiser Straße für die Dauer von zwei Tagen für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt wird (Alle weiteren Infos zu Sperrungen und Verkehrsänderungen finden Sie unter diesem Text zusammengefasst).

Bühnenprogrammund Autoschau

Die zahlreichen Besucher aus nah und fern dürfen sich auf ein unterhaltsames Musikprogramm auf der Bühne am Rathaus, einen Jahrmarkt und einen Flohmarkt freuen. Zudem findet in der Straße "Am Hirtenbrunnen" und einem Teilbereich der Straße "Am Bahnhof" eine Autoschau statt.

Nach dem offiziellen Marktbeginn am Samstag um elf Uhr findet die offizielle Eröffnung mit Fassanstich am Samstag gegen 18 Uhr vor der Bühne am Rathaus statt, bevor um 19 Uhr die weit über die Grenzen hinaus bekannte Gruppe Elliot die Rathausbühne rocken wird.

Kirmes auf demMarktplatz

Die Kirmes auf dem Marktplatz wird wieder der Anziehungspunkt für die jungen Besucher, wobei auch für die älteren Besucher in diesem Jahr die Kirmes eine Visite wert sein dürfte: Ein Riesenrad lädt ein, Heusweiler aus der Vogelperspektive zu bestaunen. Untermalt wird der Herbstmarkt mit der Musik von Straßenmusikanten, außerdem zeigen Zauberer und Jongleure ihre Kunststückchen.

Erbsensuppe aus derBundeswehr-Feldküche

Einen Besuch lohnt ebenfalls in diesem Jahr die Bundeswehr, die sich am Sonntag, 14. September, auf der Freifläche vor den Gemeindewerken in der Saarbrücker Straße präsentiert.

Nach dem obligatorischen Feldgottesdienst ist militärisches Gerät zu bestaunen; anschließend wartet die schon zur lieben Gewohnheit gewordene Erbsensuppe aus der Feldküche darauf, den Hunger der Besucher zu stillen. Am Nachmittag ist ein buntes Musikprogramm angesagt.

Herzlich willkommen auf einem Markt voller Überraschungen: Dem Heusweiler Herbstmarkt.

The Good Times sorgen am Sonntagnachmittag für eine gute Zeit.

Zum Thema:

Samstag, 13. September:11 Uhr: Öffnung der Stände.18 Uhr: Eröffnung mit Fassanstich durch Bürgermeister Thomas Redelberger , begleitet vom Schützenverein Hubertus Heusweiler.19 Uhr: Elliot Sonntag, 14. September:11 Uhr: Öffnung der Stände.11 Uhr: Beginn Tag der Reservisten mit Feldgottesdienst und Geräteschau.14 Uhr: Chor der Friedrich-Schiller-Schule.15 Uhr: "Willi macht Heck-Meck".15 Uhr: "Köllertaler Spitzbuwe".16 Uhr: The Good Times20 Uhr: Veranstaltungsende.

Mehr von Saarbrücker Zeitung