Brunnenapotheke Heusweiler nach Sanierung nun offen

Brunnenapotheke nach Unwetter-Sanierung wieder normal geöffnet : Unwetter-Zerstörungen in Apotheke sind saniert

Nach fünf Monaten Medikamentenverkauf im Spezial-Container ist die Brunnen-Apotheke wieder an ihre Wirkungsstätte im historischen Heusweiler Bahnhof zurückgekehrt. Dank aufwendiger Restaurierung vor allem im Innenbereich kann Apotheker Tobias Thiel an diesem Montag, 12. November, 8 Uhr, sein Geschäft wieder eröffnen, am Samstag hatte es bereits einen Test-Betrieb gegeben.

Das kurze aber heftige Unwetter mit extremen Starkregen am 11. Juni hatte auch im Bereich des ehemaligen Bahnhofs für verheerende Überschwemmungen gesorgt. Das Medikamentenlager im Keller und die Apothekenräume im Erdgeschoss wurden dabei zerstört. In seiner Not hatte Thiel eine ungewöhnliche Übergangs-Lösung gefunden und die Apotheke in einen Verkaufs-Container neben dem Bahnhof verlagert, zudem diente ein Kühl-Container als Lager. Die Notlösung war nur möglich, weil die 15 Mitarbeiter der Apotheke samt fünf Apothekerinnen bei der Arbeit tatkräftig mit anpackten. Auch der Heusweiler Bürgermeister Thomas Redelberger leistete Hilfe. Nach der aufwendigen Sanierung sind auch Labor und eine Rezeptureinrichtung auf dem neuesten Stand.

Die Öffnungszeiten sind „wie früher“ wochentags von 8 bis 18, samstags bis 14 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung