Kostenpflichtiger Inhalt: Auto mit Gasflaschen brennt : Flammen greifen auf Feuerwehr in Heusweiler über

Helfer kümmern sich am Freitagnachmittag (23. August) darum, Flammen in den Griff zu bekommen.

Ein Brand bei der Feuerwehr in Heusweiler soll nach ersten Informationen einen beträchtlichen Schaden am Gebäude angerichtet haben. Des Weiteren habe ein Feuerwehrmann mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gemusst.

Nach SZ-Informationen hatte ein Auto vor der Wache Feuer gefangen. Darauf geladen waren Gasflaschen. Die Flammen griffen auf das Feuerwehrhaus über. Wehrleute sind dabei, unter der Fassade des erst kürzlich fertiggestellten Komplexes nach weiteren Brandherden zu untersuchen. Mehr Details sind noch nicht bekannt. Der Einsatz läuft noch.

Mehr von Saarbrücker Zeitung