Polizei Unfall : BMW auf Autobahn „zerlegt“

Polizei Unfall : BMW auf Autobahn „zerlegt“

(red) Ein 31-Jähriger aus Heusweiler hat am Samstag gegen 13.10 Uhr auf der Autobahn 1 bei Holz seinen  BMW 135i „zerlegt“, wie die Polizei mitteilt. In einer langgezogenen Linkskurve verlor der Mann aufrgund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über den Pkw und kollidierte mit der Mittelschutzplanke.

Am Auto entstand ein Schaden von etwa 20 000 Euro, der Fahrer blieb unverletzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung