| 11:40 Uhr

Mittleids-Masche
Bettler betrügen als angeblich Taubstumme

 Es gibt „echte“ Bettler, aber auch solche, die mit einer betrügerischen Mittleids-Masche unterwegs sind – wie jetzt in Heusweiler.
Es gibt „echte“ Bettler, aber auch solche, die mit einer betrügerischen Mittleids-Masche unterwegs sind – wie jetzt in Heusweiler. FOTO: picture alliance / dpa / Arne Dedert
Heusweiler. Mit einer vorgetäuschten Mittleids-Masche auftretende  Bettler waren am Samstag in Heusweiler unterwegs. Im Verlauf des Tages tauchten sie vor mehreren Einkaufsmärkten im Ort auf und starteten „betrügerische Bettelversuche“, so der Polizeibericht.

Die Täter waren zwei Männer mit südosteuropäischem Aussehen, bekleidet mit blauer Jacke. Sie behaupteten in mitgeführtem Schreiben, taubstumm zu sein, was jedoch gelogen und lediglich eine betrügerische Masche war, ermittelte die Polizei. Diese rät den Bürgern, nicht auf derartige Bettel-Versuche einzugehen und beim Auftreten solcher bettelnden Personen unverzüglich die nächste Polizeidienststelle zu informieren, etwa das Polizeirevier Köllertal unter Tel. (0 68 06) 91 00.