Barbara Gerstner jetzt für die NÖL im Obersalbacher Ortsrat

Barbara Gerstner jetzt für die NÖL im Obersalbacher Ortsrat

Die 56-jährige Studienrätin Barbara Gerstner ist nun für die NÖL im Obersalbacher Ortsrat. Sie rückte für Sebastian Wirbel nach, der seinerseits Anfang Oktober für die ausgeschiedene Stefanie Hohe-Wirbel nachgerückt war, sein Mandat jedoch wenig später wieder niederlegte. Nachrücker für Wirbel sollte eigentlich Katharina Blaß sein, doch die konnte wegen eines Wohnortwechsels nicht antreten. So war es Barbara Gerstner, die zu Beginn der Obersalbacher Ortsratssitzung vom Heusweiler Bürgermeister Thomas Redelberger zur gesetzmäßigen und gewissenhaften Ausübung ihres Amtes und zur Verschwiegenheit verpflichtet wurde.

Noch drei mögliche Nachrücker

Nachdem in den vergangenen Monaten drei NÖL-Ortsratsmitglieder ausgeschieden sind beziehungsweise ihr Amt nicht antreten konnten, ist die Liste der bis zur nächsten Kommunalwahl möglichen Nachrücker für den Ortsrat schon etwas geschrumpft: Drei mögliche Nachrücker gibt es noch, die gegebenenfalls bei der NÖL einspringen könnten. Die nächste Kommunalwahl ist im Frühjahr 2019.

Mehr von Saarbrücker Zeitung