Ausgekegelt: Gut Wurf Dilsburg löst sich auf

Ausgekegelt: Gut Wurf Dilsburg löst sich auf

Unser großer Jahresrückblick rückt immer näher. Da das Jahr jedoch voll gestopft war mit Ereignissen, widmen wir jedem Monat im Köllertal eine kleine Rückschau in Stichworten. Im September wurde das Technische Rathaus in Köllerbach für die Polizei Köllertal umgebaut.

Geburtstag: Vor 60 Jahren ist das Kloster Heilig Kreuz in Püttlingen erbaut worden. Bei der Feier zum Jubiläumstag wird auch an die Geschichte erinnert. So wird unter anderem daran erinnert, dass beim Bau auch portugiesische Arbeiter eingesetzt waren.

Abriss: Die Gemeinde Heusweiler macht mit dem Absriss des landwirtschaftlichen Gebäudes Ecke Trierer-/Hirteler Straße in Hirtel den Weg frei für den Neubau einer Feuerwache.

Umbau: Mit Hochdruck laufen im September Umbauarbeiten im technischen Rathaus in Köllerbach. Im Dezember wird die Polizeiinspektion Köllertal in das Gebäude einziehen. Der Grund für den Standortwechsel: Die bisherige Unterkunft in der Triererstraße in Heusweiler entspricht nicht mehr den Anforderungen an eine moderne Feuerwache.

Erinnerung: Die Gemeinde Heusweiler gibt dem bisher namenlosen Weg zum Niedersalbacher Bürgerhaus samt Verlängerung bis zum Wendehammer am Wacholderweg den Namen Nikolaus-Hubert-Weg. Er soll an den letzten Bürgermeister des Ortes vor der Gebietsreform erinnern. Hubert starb im vorigen Jahr.

Verstärkt: Der Kegelsportclub Dilsburg hat sich vor der neuen Saison mit der Junioren-Weltmeisterin Johanna Theis von der KSG Wetzlar verstärkt. Die 19-Jährige soll dem Heusweiler Bundesligisten helfen, wieder in der Spitzengruppe der Tabelle mitzukegeln.

Trocken: Die SPD im Walpershofer Ortsrat übt scharfe Kritik an der Verwaltung im Riegelsberger Rathaus. Der Grund: Die Gemeinde verzögere die Sanierung des Dorfbrunnes, auch "Hirtenbrunnen" genannt, und begründe dies mit fadenscheinigen Ausreden.

Vorzeitig geschlossen: Der Entsorgungsverband Saar (EVS), Träger des Wertstoffzentrums Köllertal, fordert die für die Verwaltung der Anlage zuständige Gemeinde Riegelsberg auf, die Öffnungszeiten zu beachten. Die Mülldeponie musste nämlich in den vergangenen Monaten an mehreren Samstagen vorzeitig geschlossen werden, nachdem die Aufnahmekapazität für Sperrmüll erschöpft war. Der Riegelsberger Bürgermeister Klaus Häusle (SPD ) rechfertigt die Entscheidungen der Mitarbeiter vor Ort.

Standortwechsel: Am Ortsausgang von Etzenhofen in Richtung Walpershofen hat die Stadt Püttlingen einen stationären Blitzer aufstellen lassen. Das dunkelgrün lackierte Gerät ist für Autofahrer kaum zu erkennen, da es dicht an einer ähnlich farbenen Hecke steht. Am früheren Standort auf der anderen Straßenseite war der Blitzer von parkenden Autos zugestellt.

Neues Zentrum: In der Köllerbacher Begegnungskirche wird das pastorale Frauenzentrum "Frauen(t)raum" eröffnet.

Aufgelöst: Der Hobbykegelclub Gut Wurf Dilsburg hat sich aufgelöst. 1952 gegründet, fehlt es heute an Nachwuchs, wie es zur Begründung heißt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung