| 20:18 Uhr

Richtig bewerben
Ausbildung: Expertin zeigt, wie man sich richtig bewirbt

Heusweiler. „Der Weg zur Ausbildungsstelle für Schulabgänger – Auf was Betriebe bei Bewerbung und Vorstellungsgespräch achten“, so heißt ein kostenloser Vortrag der VHS Heusweiler am Dienstag, 17. April, 19 bis 20.30 Uhr, im Medienraum der Friedrich-Schiller-Schule. Referentin Jessica Kappel, selbst Ausbilderin und im Bereich Personalentwicklung tätig, will zeigen, wie man sich bei Bewerbungen aus der Konkurrenz um die besten Ausbildungsstellen hervorheben kann. „Eine aussagekräftige Bewerbung und ein gutes Vorstellungsgespräch sind für Ausbildungsbetriebe bei der Wahl einer/eines Auszubildenden in der Regel mindestens ebenso wichtig wie Schulnoten und Zeugnisse“, so die Ankündigung. Themen sind unter anderem „typische Fragen“ in Vorstellungsgesprächen und wie man auf sie antworten kann. Zuhörer können auch bereits formulierte Bewerbungen mitbringen, die dann vor Ort analysiert werden.

„Der Weg zur Ausbildungsstelle für Schulabgänger – Auf was Betriebe bei Bewerbung und Vorstellungsgespräch achten“, so heißt ein kostenloser Vortrag der VHS Heusweiler am Dienstag, 17. April, 19 bis 20.30 Uhr, im Medienraum der Friedrich-Schiller-Schule. Referentin Jessica Kappel, selbst Ausbilderin und im Bereich Personalentwicklung tätig, will zeigen, wie man sich bei Bewerbungen aus der Konkurrenz um die besten Ausbildungsstellen hervorheben kann. „Eine aussagekräftige Bewerbung und ein gutes Vorstellungsgespräch sind für Ausbildungsbetriebe bei der Wahl einer/eines Auszubildenden in der Regel mindestens ebenso wichtig wie Schulnoten und Zeugnisse“, heißt es. Zuhörer können formulierte Bewerbungen mitbringen, die vor Ort analysiert werden.


An gleicher Stelle und mit der gleichen Referentin geht es dann am Dienstag, 24. April, 19 bis 20.30 Uhr, um das Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“.