1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Arbeiten am Spitzeichtunnel stehen still

Arbeiten am Spitzeichtunnel stehen still

Eiweiler/Landsweiler. Die Saarbrücker Zeitung berichtete in ihrer Ausgabe vom 29. April 2010, dass der Spitzeichtunnel im Rahmen einer fünf Millionen Euro teueren Sanierung eine neue Innenschale erhalte. Mit den Arbeiten wurde die Saarbrücker Gesellschaft Saar Montan beauftragt

Eiweiler/Landsweiler. Die Saarbrücker Zeitung berichtete in ihrer Ausgabe vom 29. April 2010, dass der Spitzeichtunnel im Rahmen einer fünf Millionen Euro teueren Sanierung eine neue Innenschale erhalte. Mit den Arbeiten wurde die Saarbrücker Gesellschaft Saar Montan beauftragt. Kürzlich informierte ein SZ-Leser, der öfters im Bereich des Spitzeichtunnels zwischen Eiweiler und Landsweiler spazieren geht, jedoch die Redaktion Köllertal, dass an dem 476 Meter langen Tunnel "schon seit einigen Tagen" nicht mehr gearbeitet werde.Auf Anfrage bei der Saarbahn-Projektsteuerung bestätigte Diplom Ingenieur Daniel Bürtel die Beobachtung: "Es stimmt, die Sanierungsarbeiten wurden Mitte Januar von der Firma Saar Montan eingestellt. Über die Gründe kann ich keine näheren Angaben machen. Wir wissen im Moment auch noch nicht, wie es weitergeht." Eine Anfrage bei Saar Montan beantwortete Geschäftsführer Michael Hoffmann so: "An diesem Freitag findet ein Spitzengespräch zwischen der Stadtbahn-Geschäftsführung und unserem Unternehmen statt. Erst danach kann ich Informationen zum Stand der Dinge weitergeben." Weiterer Bericht folgt. aki