| 20:29 Uhr

Altersvorsorge
Ansprechpartner für Fragen rund ums Thema Rente

Heusweiler. Walter Balzer ist als ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund für den Regionalverband Saarbrücken gewählt worden. Wie beantrage ich Altersrente oder Erwerbsminderungsrente, wie hoch wird meine Rente einmal sein? Es sind Fragen wie diese, die Walter Balzer aus Heusweiler mit Versicherten und Rentnern im Regionalverband Saarbrücken im persönlichen Gespräch klärt. Balzer kümmert sich ehrenamtlich um deren Anliegen und Sorgen, nimmt Anträge für sie auf oder lässt auf Wunsch beim zuständigen Rentenversicherungsträger den gegenwärtigen Rentenanspruch berechnen. Nun ist Walter Balzer bei der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin als Versichertenberater für die kommenden sechs Jahre gewählt worden, heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Walter Balzer ist als ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund für den Regionalverband Saarbrücken gewählt worden. Wie beantrage ich Altersrente oder Erwerbsminderungsrente, wie hoch wird meine Rente einmal sein? Es sind Fragen wie diese, die Walter Balzer aus Heusweiler mit Versicherten und Rentnern im Regionalverband Saarbrücken im persönlichen Gespräch klärt. Balzer kümmert sich ehrenamtlich um deren Anliegen und Sorgen, nimmt Anträge für sie auf oder lässt auf Wunsch beim zuständigen Rentenversicherungsträger den gegenwärtigen Rentenanspruch berechnen. Nun ist Walter Balzer bei der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin als Versichertenberater für die kommenden sechs Jahre gewählt worden, heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund.


Bundesweit engagieren sich rund 2600 Ehrenamtliche als Versichertenberaterinnen und -berater der Deutschen Rentenversicherung Bund. In über einer Million Beratungen jährlich informieren sie etwa über die Voraussetzungen der verschiedenen Rentenarten oder die Möglichkeiten zum persönlichen Rentenbeginn. Diese Serviceleistungen sind für die Versicherten und Rentner kostenfrei.