| 00:00 Uhr

Als Tabellenführer in die Winterpause?

Heusweiler. Die Keglerinnen des KSC Dilsburg sind an diesem Samstag um 16.30 Uhr in ihrem letzten Bundesliga-Spiel des Jahres bei der SG Aachen-Knickertsberg zu Gast. Mit einem Sieg würde der KSC sicher als Tabellenführer in die Weihnachtspause gehen. Philipp Semmler

"Das ist auch unser Ziel. Ich denke, ein Punkt wäre dafür zu wenig, weil uns unser Konkurrent Oberthal ja im Nacken sitzt", sagt KSC-Mannschaftsführerin Birgit Stauner-Bayer. Ihr Team hat einen Zähler Vorsprung vor den KF Oberthal, die am Samstag ein Heimspiel gegen die SKC Langenfeld-Paffrath haben - und da ist von einem Sieg der Nordsaarländerinnen auszugehen.

Nach der Weihnachtspause erwartet Dilsburg zu Hause den direkten Konkurrenten aus Oberthal, ehe es am letzten Spieltag der regulären Saison ebenfalls zu Hause gegen den Tabellenfünften KC Wieseck geht. "Wir haben es also selbst in der Hand, als Erster in die Playoffs zu gehen", sagt Stauner-Bayer, ergänzt aber: "Wir haben keinen Druck, Meister zu werden. Wenn wir auf dem Treppchen landen, sind wir zufrieden." Die Playoffs der besten vier Mannschaften beginnen am 7. Februar 2015.