A8: Teil der alten Sender-Abschirmung beschädigt zwei Lkw

A8: Teil der alten Sender-Abschirmung beschädigt zwei Lkw

Zu einem kleinen, jedoch ungewöhnlichen Doppel-Unfall ist es am Sonntag gegen 12.50 Uhr auf der Autobahn 8, Fahrtrichtung Neunkirchen, im Bereich von Heusweiler gekommen. Ereignet hat sich der Unfall etwa 1000 Meter hinter der Abfahrt Schwalbach-Schwarzenholz, und zwar dort, wo ein Gitternetz aus Stahlkabeln über die Autobahn gespannt ist, das einst als Abschirmung der Autos gegen den nahen Sender diente.

Aus nicht näher geklärten Umständen hing offenbar zumindest eines der Stahlkabel nah genug über der Fahrbahn, dass dadurch zwei darunter hindurchfahrende Lastwagen leicht beschädigt wurden. Die Polizeiinspektion Dillingen ermittelt. - Die Sendeanlage des Saarländischen Rundfunks wurde zum Jahreswechsel 2015/2016 außer Betrieb genommen, das Gitternetz - wegen verbesserter Technik eigentlich schon seit 2008 nicht mehr notwendig - soll in naher Zukunft abgebaut werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung