| 12:35 Uhr

800-Jahr-Feier für Eiweiler: Bürger sollen mitreden

Eiweiler. Die nächste Eiweiler Ortsratssitzung soll auch eine Bürgerversammlung sein. Hintergrund: Der Heusweiler Ortsteil Eiweiler wird im nächsten Jahr 800 Jahre alt. Das soll gebührend gefeiert werden, die Planungen sollen bereits jetzt anlaufen. Deshalb steht die geplante 800-Jahr-Feier auch im Mittelpunkt der Eiweiler Ortsratssitzung am kommenden Mittwoch, 22. März, ab 18 Uhr, im Schulungsraum der Feuerwehr in der Großwaldhalle. Die Ortsratmitglieder möchte dann mit Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam über die Gestaltung der Feierlichkeiten diskutieren. Fredy Dittgen

Außerdem befasst sich der Rat im öffentlichen Teil der Sitzung mit den Änderungen der neuen Friedhofssatzung sowie mit einer zentralen Gedenkfeier am Volkstrauertag. Bisher konnte jeder Ortsteil eine solche Feier selbst ausrichten. Ab diesem Jahr jedoch soll es nur noch eine Feier auf dem Heusweiler Hauptfriedhof geben.

Vor Eintritt in die Tagesordnung können Fragen gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren