1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Hübsche Hasen in Wahlschied: 62 Mümmelmänner in Wahlschied

Hübsche Hasen in Wahlschied : 62 Mümmelmänner in Wahlschied

Eine schöne Ausstellung hatte der Kleintierzuchtverein Wahlschied auf die Beine gestellt. Da hätten es gerne ein paar Besucher mehr sein können.

„Wenn man sich so viel Mühe gibt...“, an dieser Stelle unterbricht sich Siegbert Wahl­ster, der Vorsitzende des Wahlschieder Kleintierzuchtvereins SR 26. Die rührigen Mitglieder des Vereins hatten am Wochenende zur Jungtierschau in die Sport- und Kulturhalle Wahlschied eingeladen. Die Zahl der Besucher blieb allerdings sehr überschaubar, sehr zum Bedauern nicht nur des Vorsitzenden. Dennoch: Was die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins auf die Beine gestellt hatten, mit dem Aufbau der Ausstellung, dem angegliederten Flohmarkt und der Tombola, konnte sich sehen lassen und brauchte keinen Vergleich mit anderen Ausstellungen zu scheuen.

Insgesamt 62 wunderschöne Tiere aus neun verschiedenen Rassen waren zu bestaunen. Besonders erfreulich, so Wahlster, war, dass so viele Mitglieder des befreundeten Vereins SR 34 Merchweiler mit ihren Tieren beteiligt waren. „Die Merchweiler und wir praktizieren einen regelmäßigen Austausch“, sagte Wahlster, der selbst schon stattliche 67 Jahre als Züchter aktiv ist und nun schon seit einem Jahrzehnt dem Wahlschieder Verein vorsteht.

Was wäre eine Ausstellung von Kleintierzüchtern ohne die gebührende Anerkennung der züchterischen Leistung durch kompetente Instanzen? Johann Peters war aus Wahlschieder Sicht einer der erfolgreichsten Teilnehmer. Er allein beteiligte sich mit 23 prächtigen Tieren und war zudem erfolgreich in der Zuchtgruppenprämierung. Gleich bei seiner ersten Ausstellungsteilnahme war auch Marco Winkler erfolgreich, „das motiviert“, kommentierte er die Entscheidung der Preisrichter. Einen ersten Platz erzielte auch die erst 13 Jahre alte Sophie Naumann: Die Jugendzüchterin hatte die beste Häsin der Schau dabei.