| 14:09 Uhr

Polizei
23 000 Euro Schaden: Betrunkener baut Autounfall

Symbolbild Friso Gentsch/dpa
Symbolbild Friso Gentsch/dpa FOTO: Friso Gentsch / picture alliance / Friso Gentsch
Heusweiler. Ein betrunkener Autofahrer hat bei einem Unfall zwei Fahrzeuge komplett zerstört.

Der 31-Jähriger war am Samstag gegen 23.10 Uhr mit seinem Renault Clio auf der Schillerstraße in Heusweiler in Richtung Niedersalbach unterwegs. Wie die Polizei Köllertal berichtet, sei er „im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit“ gewesen. Er kam daher mit seinem Auto von der Straße ab und stieß frontal gegen einen geparkten Hyundai. Dieser sei durch den Aufprall acht Meter nach hinten verschoben worden und gegen eine Straßenlaterne geknallt. Laut Polizeiangaben entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden, der sich auf insgesamt auf 23 000 Euro beläuft.



(sara)
Das könnte Sie auch interessieren