1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

2. Volleyball-Bundesliga: Dritte Niederlage für TV Holz im dritten Spiel

2. Volleyball-Bundesliga: Dritte Niederlage für TV Holz im dritten Spiel

"Heute wäre, wie auch in der vergangenen Woche, ein Sieg drin gewesen", sagte Jörn Riemenschneider am vergangenen Sonntag. Seine Mannschaft hat auch ihr drittes Saisonspiel in der 2. Volleyball-Bundesliga verloren.

Mit 1:3 (25:15, 16:25, 22:25 und 21:25) unterlagen die Prowin Volleys des TV Holz beim Tabellenersten SV Lohhof.

Wie am Spieltag zuvor bei der 1:3-Heimniederlage gegen die Volleys Sonthofen starteten die TV-Spielerinnen stark ins Spiel. Den ersten Satz gewann Holz mit sechs Punkten Unterschied. "Wir können mithalten, die beiden ersten Sätze im Spiel gegen Sonthofen sowie in der Partie Lohhof belegen das", sagte Riemenschneider. Seinen Spielerinnen fehlt jedoch die Konstanz. Im zweiten und dritten Satz liefen sie stets einem Rückstand hinterher - und sie lagen nach drei Sätzen mit 1:2 zurück.

Im vierten Durchgang waren die Gäste wieder auf der Höhe. Mit 13:9 ging Holz in Führung. Danach erzielte Lohhof jedoch neun Punkte in Folge und lag mit 23:17 in Führung. Riemenschneiders Mannschaft zeigte noch einmal Kampfgeist und verkürzte auf 21:23. Doch Lohhof gewann den Satz schließlich mit 25:21 - und damit die Partie mit 3:1. Riemenschneider war trotz der dritten Niederlage im dritten Spiel unter seiner Leitung nicht unzufrieden: "Die neu zusammengesetzte Mannschaft entwickelt sich gut. Wir verbessern uns von Spiel zu Spiel." Die nächste Partie findet am 24. Oktober um 17 Uhr statt. Dann wird der MTV Stuttgart II zu Gast sein. Das Spiel findet in der Multifunktionshalle der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken statt.