13-jähriger Hoverboardfahrer bei Fluchtunfall in Holz verletzt

Zeugen gesucht : Junge verletzt, Autofahrer flüchtet

(red) Ein 13-Jähriger wurde bei einem Fluchtunfall am Samstag, 8. Dezember, in der Heusweiler Straße in Holz verletzt, berichtet die Polizei. Ein weißer Kleinwagen war gegen 9.10 Uhr Richtung Ortsmitte unterwegs, als der Junge die Straße mit einem Hoverboard (ein Standbrett mit links und rechts einem Rad und einem Elektromotor) überqueren wollte.

Der Fahrer übersah das Kind, das zwar noch rechtzeitig in Richtung Bordstein abspringen konnte, dabei jedoch leichte Blessuren davontrug. Das Board wurde beschädigt, der Fahrer fuhr einfach weiter.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.