1. Saarland
  2. Saarbrücken

Heusweiler Polizei meldet Unfall wegen Sekundenschlaf auf der A 1

Heusweiler Polizeibericht : Sekundenschlaf: Auto schießt über die Leitplanke

Ein demoliertes Auto und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Unfalls vom Donnerstagvormittag, 4. Februar, auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Saarbrücken kurz vor der Anschluss-Stelle Quierschied.

Das teilt die Polizei mit. Ein 34-Jähriger und sein  37-jähriger Beifahrer kamen von der Nachtschicht in Trier. Der Fahrer fiel in einen Sekundenschlaf. Sein Mercedes C 200 kam von der Fahrbahn ab und schoss über die dort aus dem Boden aufsteigende Leitplanke wie über eine Schanze rund 300 Meter weit durch die Luft, drehte sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Der Fahrer blieb unverletzt und stieg selbstständig aus dem Auto. Der Beifahrer wurde leicht verletzt und von einem Ersthelfer befreit. Die Polizei sperrte kurz die Autobahn, damit der vorsorglich alarmierte Rettungshubschrauber dort landen konnte.