1. Saarland
  2. Saarbrücken

„Hells Angels“ verstoßen gegen Corona-Regeln in Saarbrücken-Klarenthal

Polizei verhängt Platzverweise : „Hells Angels“ verstoßen gegen Corona-Regeln

Die Polizei hat ein Treffen der „Hells Angels“ in Saarbrücken-Klarenthal aufgelöst. Die Mitglieder der Rockergruppe haben gegen Corona-Regeln verstoßen.

Entgegen der Corona-Verordnung trafen sich am Sonntagmorgen mindestens zehn Personen aus verschiedenen Haushalten auf dem Gelände der Rockergruppe „Hells Angels“ in Saarbrücken-Klarenthal.

Nach einer richterlichen Anordnung durchsuchten die Beamten das Gelände. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich neun Personen dort, sieben erhielten einen Platzverweis. Gegen sie werden nun Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, teilt die Polizeiinspektion Burbach mit.