Zehn Tonnen Altkleider gesammelt

Rund zehn Tonnen Altkleider hat die Bolivien-Sammelaktion der Jugend in der Pfarrei Heilig Kreuz im Warndt am Wochenende erbracht. Rund 60 Jugendliche im Alter von 14 Jahren, überwiegend die Firmlinge, beteiligten sich an der Aktion mit dem Austragen der Tüten und Einsammeln und dann dem Umladen von den kleinen Sammelfahrzeugen auf einen großen Sattelzug-Lkw, berichtete Gemeindereferentin Martina Scholer.

Die Kinder wurden von vielen Erwachsenen, der Stadtverwaltung und Firmen unterstützt, die Autos und Fahrer stellten. Der Erlös der Sammelaktion im Bistum Trier ist wie jedes Jahr für die Schulbildung von Kindern in Bolivien bestimmt.