Wildunfall: Wildschweine auf der Straße – Autofahrer landet am Baum

Wildunfall : Wildschweine auf der Straße – Autofahrer landet am Baum

Am frühen Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr ist auf der Landstraße 278 ein Wildunfall passiert, bei dem ein Autofahrer verletzt wurde. Die Polizei meldet, dass ein  30-Jähriger mit seinem Auto in Richtung Karlsbrunn unterwegs war, als in Höhe der Straße An der Friedenseiche eine Rotte Schwarzwild die Fahrbahn kreuzte.

Beim Ausweich-Versuch kam der Fahrer nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Er wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht, sein Auto erlitt einen Totalschaden. Die freiwillige Feuerwehr Großrosseln war zur Bergung des Fahrers vor Ort.

Mehr von Saarbrücker Zeitung