Wanderweg-Sperrungen im Warndtwald

Auf Wanderwegen im Warndtwald – konkret: auf dem „Schäfertrail“ und dem „Warndt-Wald-Weg“ – müssen Spaziergänger mit zeitweiligen Sperrungen und Behinderungen rechnen, und zwar noch bis ins neue Jahr hinein.

Wie Nadia Haag von der Großrosseler Gemeindeverwaltung mitteilt, sind entlang dieser Wege im gesamten Bereich Baumfällarbeiten im Gange. Eine Wege-Umleitung sei nicht möglich, heißt es weiter, weil die Waldpflegemaßnahmen großräumig angelegt seien.