1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Großrosseln

Wanderung führt auf dem Schäfertrail durch den Warndt

Wanderung führt auf dem Schäfertrail durch den Warndt

Es ist ein besonderer Weg, der Schäfertrail im Warndt. Am Samstag, 22. August, lädt Ellen Litzenburger vom Verein Geographie ohne Grenzen Interessierte ein, sich ganz auf Schafe , Schäfer und Natur einzulassen.

Neben den nützlichen Wollknäueln werden bei der Wanderung kulturhistorische Themen angesprochen. Die kostenlose Wanderung umfasst etwa sieben Kilometer und startet um zehn Uhr an der Schutzhütte in der Straße Zu den Eichen in St. Nikolaus. Unterstützt und finanziert wird die Halbtagswanderung durch den Regionalverband und die Gemeinde Großrosseln .

Entlang des Triebweges der Schäferei Sommer führt der Schäfertrail durch die Warndt-Landschaft westlich von Saarbrücken an der französischen Grenze. Bis in die 1950er-Jahre wurden die Ländereien landwirtschaftlich genutzt. Weil sich die Böden für eine intensive Landwirtschaft nicht eignen, haben sich die Bauern zurückgezogen. Flächen fielen brach, die Landschaft drohte zu verbuschen. Um dem entgegenzuwirken, ziehen Schafe EU-gefördert von Weidefläche zu Weidefläche.

Anmeldung erbeten unter Tel. (0 68 98) 44 91 12.