Unbeaufsichtigt auf dem Herd: Überhitzte Pfanne setzt Küche in Flammen

Unbeaufsichtigt auf dem Herd : Überhitzte Pfanne setzt Küche in Flammen

(red) Am Dienstagnachmittag sind Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand in der Emmersweilerstraße ausgerückt. Der Brand entstand nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei durch eine unbeaufsichtigte Pfanne mit Öl, die auf einer Herdplatte erhitzt wurde.

Die Flammen griffen auf die gesamte Küche über, die dadurch zerstört wurde. Verletzt wurde niemand.

Mehr von Saarbrücker Zeitung