| 09:47 Uhr

Tierfreund rempelt geparktes Auto

Dorf im Warndt.. Am Montagmorgen hat ein 52-Jähriger aus Großrosseln mit seinem Ford Transit in der Ziegelei einen Verkehrsunfall verursacht.

Der Mann musste nach eigenen Angaben einem Tier ausweichen, dass die Fahrbahn überquerte. Dabei, meldet die Polizei , stieß er mit seinem Transporter gegen einen geparkten weißen Peugeot 208. Der Peugeot wurde durch die Kraft des Aufpralls in den Vorgarten eines angrenzenden Anwesens geschoben. Es entstand lediglich Sachschaden, verletzt wurde niemand.