Sternsinger kommen in der Pfarrei Heilig Kreuz im Warndt.

Pfarrei Heilig Kreuz im Warndt : Sternsinger rüsten zum Aufbruch

„Die Sternsinger kommen!“, heißt es am Wochenende, 5. und 6. Januar, in den sieben Gemeinden der Pfarrei Heilig Kreuz im Warndt. Die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige bringen den Segen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

Kinder, die mitmachen wollen, sollten sich umgehend bei den Verantwortlichen melden.

Los geht es in der Regel am Sonntag, 6. Januar. Die Ansprechpartner sind folgendermaßen zu erreichen: St. Josef in Wehrden unter Tel. (0 68 98) 3 80 33 31; St. Hedwig in Wehrden Tel. (0 68 98). 29 57 62; Geislautern Tel. (0 68 98) 7 84 27; Ludweiler Tel. (0 68 98) 4 24 51; Lauterbach Tel. (01 51) 11 64 90 48; Emmersweiler Tel. (0 68 09) 64 70. Am 5. Januar startet die Aktion in Großrosseln, Kontakt Tel. (0 68 98) 4 08 97, und ebenfalls am 5. Januar in St. Nikolaus, Kontakt Tel. (0 68 09) 99 88 87. In Dorf im Warndt und Karlsbrunn sind die Sternsinger am 4. und 5. Januar  unterwegs, Kontakt Tel. (0 68 09) 18 00 22.

Mehr von Saarbrücker Zeitung