Rausch im Auto ausgeschlafen

Besorgte Bürger alarmierten am Dienstagmittag die Polizei: Am Mühlenbach liege in einem Auto eine Frau, die nicht ansprechbar sei, keine Reaktionen zeige, aber noch atme.

Als die Beamten kamen, sprach die Frau wieder. Sie sagte, dass sie eingeschlafen sei. Eine Rettungswagen-Besatzung war mit vor Ort. Die Sanitäter konnten keine medizinische Ursache finden. Ein Alkoholtest brachte dann laut Polizeibericht den Grund für die Müdigkeit der 36-jährigen Frau aus Petite Rosselle ans Tageslicht: 1,8 Promille war das Ergebnis. Die Autoschlüssel wurden sichergestellt.