1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Großrosseln

Polizei und Feuerwehr bei Lkw-Brand zwischen Dorf im Warndt und Velsen

Hoher Schaden nach Brand : Lkw in Flammen, Straße stark beschädigt

Zugmaschine brennt aus: Die Straße zwischen Velsen und Dorf im Warndt war nach einem Feuerwehr-Einsatz knapp viereinhalb Stunden gesperrt.

Es knallte kurz, dann stand die Zugmaschine in Flammen – so beschreibt der Fahrer eines Sattelzugs nach Angaben der Polizei, was am Mittwoch gegen 15 Uhr auf der Landstraße zwischen Dorf im Warndt und Velsen geschehen ist. Trotz des schnellen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehren aus Großrosseln und Völklingen brannte die Zugmaschine aus.

Der 52 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Schmelz blieb unverletzt. Durch die Hitze wurde jedoch die Fahrbahndecke stark beschädigt. Die Landstraße musste für knapp viereinhalb Stunden gesperrt werden.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 60 000 Euro. Sie geht davon aus, dass ein technischer Defekt den Lastwagenbrand verursacht hat.