| 20:17 Uhr

Auffällige Fahrt führt zu Kontrolle
Polizei erwischt betrunkenen Autofahrer

In der Nacht zum Freitag hat die Polizei in der Emmersweiler Straße einen Autofahrer ertappt, der sich betrunken ans Steuer gesetzt hatte. Der Fahrer eines Renault Clio, ein 29-jähriger Franzose,  war aufgefallen, da er zuvor sein Fahrzeug mehrfach auf die Gegenfahrbahn lenkte. red

So stoppten ihn die Beamten zur Kontrolle. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte Gewissheit: Der Mann hatte dem Alkohol zu sehr zugesprochen, knapp 1,6 Promille war das Ergebnis. Die Beamten schickten den jungen Mann zur Blutprobe. Er musste sein Auto stehen lassen, dessen Schlüssel wurde sichergestellt. Auch seinen Führerschein musste der 29-Jährige der Polizei aushändigen. Er sieht nun einem Strafverfahren entgegen.