| 20:03 Uhr

Zum elften Mal „Lichter für St. Nikolaus“
Mit Fackeln durch den Ort

Vom St. Nikolauser Dorfkreuz aus ziehen die Besucher am Samstag mit Fackeln zum Nikolausplatz. Im Hintergrund die eben eingeschaltete Weihnachtsbeleuchtung im Dorf.
Vom St. Nikolauser Dorfkreuz aus ziehen die Besucher am Samstag mit Fackeln zum Nikolausplatz. Im Hintergrund die eben eingeschaltete Weihnachtsbeleuchtung im Dorf. FOTO: BeckerBredel
St. Nikolaus. Mit einem Lichter-Abend hat St. Nikolaus seine Nikolaus-Aktivitäten eröffnet. Von Becker & Bredel

Mit dem Kommando „Lichter entzündet!“ startete am Samstag das Lichterfest zur Eröffnung der Nikolausfeierlichkeiten im Großrosseler Ortsteil St. Nikolaus. Auf Ansage von Wolfgang Paff, des ersten Vorsitzenden des Verkehrs- und Verschönerungsvereins, wurde die Weihnachtsbeleuchtung am Dorfkreuz eingeschaltet. Im Anschluss wanderten die rund 50 Anwesenden mit Fackeln durch das Dorf zum Nikolausplatz. Dort konnten sie sich im Festzelt mit Glühwein und alkoholfreien warmen Getränken stärken. Bereits zum elften Mal fand das Lichterfest in dem durch sein Nikolauspostamt bekannten Ort statt. Es ist der traditionelle Auftakt zu den umfangreichen Nikolaus-Aktivitäten in St. Nikolaus.