Martinikirmes ist gesichert

Karlsbrunn. Vom 8. bis zum 11. November geht in diesem Jahr wieder die traditionelle Karlsbrunner Martinikirmes über die Bühne

Karlsbrunn. Vom 8. bis zum 11. November geht in diesem Jahr wieder die traditionelle Karlsbrunner Martinikirmes über die Bühne. Einstimmig gab der Ortsrat bei seiner Sitzung am vergangenen Mittwochabend den Schaustellern, die dem Ort schon lange die Treue halten, den Zuschlag: Der Nachwuchs kann auf dem Festplatz Pfeile werfen, auf dem Kinderkarussell seine Runden drehen oder beim Bungee-Trampolin in luftige Höhen hüpfen. Ein Autoskooter und ein Greifarm-Automat sorgen ebenfalls für Unterhaltung. Am Crêpes-Stand und am Mandelpavillon locken süße Leckereien. Auch in diesem Jahr wird der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr für das leibliche Wohl der Besucher sorgen, hieß es in der Ortsratssitzung unter Vorsitz von Petra Fretter (die SZ berichtete bereits). tan