1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Großrosseln

Mann wird in Großrosseln mit Schreckschusswaffe bedroht

Streit wegen Hupen eskaliert in Großrosseln : Autofahrer hupt und wird mit Schreckschusswaffe bedroht

Weil ein Mann im Streit eine Schreckschusspistole zückt, rücken in Großrosseln Spezialkräften an.

Ein Mann ist am Mittwoch in Großrosseln mit einer Schreckschusswaffe bedroht worden, heißt es in einer Mitteilung der Polizeiinspektion Völklingen vom Freitag. Wie er der Polizei weiter mitteilte, habe er vor einem Haus geparkt und gehupt, um einen Bekannten abzuholen. Daraufhin sei ein Mann aus dem Haus getreten und habe ihn beschimpft. Gleichzeitig habe der Mann eine Schusswaffe aus der Hosentasche gezogen, diese durchgeladen, dann jedoch wieder weggesteckt.

Der Bedrohte fuhr sofort weg und alarmierte die Polizei. Da zu diesem Zeitpunkt unklar war, um welche Waffe und welchen Täter es sich handelt, kam es zu einem größeren Polizeieinsatz, unter anderem mit Spezialkräften. Nachdem jedoch schnell feststand, dass es sich um eine Schreckschusswaffe gehandelt hatte und von dem Täter keine ernste Bedrohung ausgeht, wurden die Einsatzkräfte schrittweise wieder abgezogen. Gegen den Täter wird ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung eingeleitet.