1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Großrosseln

Künstler Dieter Stoll stellt ab Mai Fotografien im Großrosseler Rathaus aus

Ausstellung : Dieter Stoll stellt Fotos in Großrosseln aus

Der Künstler Dieter Stoll stellt seine Fotografien in diesem Frühjahr im Großrosseler Rathausfoyer aus. „Wenn ein Maler fotografiert“ heißt die Ausstellung. Sie beginnt am Dienstag, 7. Mai, um 18 Uhr.

Die Autorin und Ehefrau des Künstlers, Gisela Bell, stellt den Fotografen Stoll und sein Schaffen vor. Treffpunkt ist das Foyer in der ersten Etage des Großrosseler Rathauses am Klosterplatz.

Dieter Stoll, 1938 geboren in Dudweiler, wuchs im Rheinland auf und wohnt heute in Überherrn. Er erlernte die Berufe Tiefdruckretuscheur und Reprofotograf und bildete sich in den Kölner Werkschulen weiter in Fotografie und Malerei. Die Vielseitigkeit seiner Mal- und Fotokunst hat er in zahlreichen Ausstellungen mit viel Erfolg gezeigt und präsentiert im Rathaus Großrosseln einen Querschnitt seiner Werke in Acryl, Airbrush, Aquarell und Öl.

Gisela Bell, 1949 in Gersweiler-Ottenhausen geboren, verheiratet mit Dieter Stoll, hat neben ihrem Beruf als Sekretärin über viele Jahre Theater gespielt, Kabarett gemacht und drei Bücher veröffentlicht. Sie ist in zahlreichen Anthologien vertreten, Gründungsmitglied der „Bosener Gruppe“ und Inhaberin des „Goldenen Schnawwels“. Sie wird die Vernissage mit einer Kurzlesung umrahmen.

Öffnungszeiten: Die Ausstellung kann vom 7. Mai bis zum 21. Juni während der Öffnungszeiten der Gemeinde Großrosseln besichtigt werden. Die allgemeine Verwaltung ist montags bis donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr sowie von 14 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet. Freitags öffnet sie von 8.30 bis 12 Uhr.