Großrosseln wählt am 26. Mai neuen Bürgermeister

SPD und CDU haben schon ihre Kandidaten : Großrosseln schreibt die Bürgermeister-Stelle aus

Am 26. Mai wählen die Bürger von Großrosseln ihren neuen Bürgermeister. Einstimmig hat der Gemeinderat den Text der Stellenausschreibung beschlossen. Bewerbungen sind bis spätestens 21. März einzureichen.

Bezahlt wird der zukünftige Verwaltungschef nach Besoldungsgruppe A 15. Frühestens nach zwei Jahren ist eine Höherstufung nach A 16 zulässig. Einzelbewerber brauchen die Unterstützung von mindestens 81 Wahlberechtigten.

SPD und CDU haben bereits ihre Kandidaten gekürt: Dominik Jochum bewirbt sich für die Christdemokraten, Markus Ernst wirft seinen Hut für die Sozialdemokraten in den Ring. Die Dienstzeit von Amtsinhaber Jörg Dreistadt (SPD) endet am 30. September 2019. Wegen der Altersgrenze für Bürgermeister tritt er nicht mehr an.

Bei der Wahl des letzten Rathauschefs war eine Stichwahl nötig. Im November 2010 setzte sich Dreistadt mit 68,8 Prozent zu 31,2 Prozent der Stimmen gegen den CDU-Kandidaten Fred Schuler durch. Am 1. April 2011 trat er die Nachfolge von Peter Duchene (CDU) an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung