Loch in Fensterscheibe geschlagen Zeugen beobachten Einbruchsversuch

Am Samstag gegen zwölf Uhr hat ein 35-jähriger Großrosseler versucht, in ein Haus in der Gartenstraße einzubrechen. Er drückte einen Rollladen nach oben und schlug ein Loch in die Fensterscheibe.

Dann brach er die Tat ab und flüchtete. Dabei wurde er von Zeugen beobachtet. Der Tatverdächtige ist laut Polizeibericht bereits mehrfach in Erscheinung getreten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort