Gemeinderat Großrosseln billigt zwei wichtige Vorhaben

Bauvorhaben in Großrosseln : Nächste Runde bei Kanalsanierung in Großrosseln

Das ehemalige Großrosseler Schulgebäude am Klosterplatz wird zum „Haus der Vereine“ umgebaut (wir berichteten). Nach dem Ortsrat stimmte am Donnerstag auch der Gemeinderat dem neuen Nutzungskonzept einstimmig zu.

Er bevollmächtigte den Bürgermeister, die Aufträge für die Entwurfs- und die Genehmigungsplanung sowie für die Ausarbeitung des Brandschutzes zu vergeben. Die Verwaltung schätzt, dass diese Architektenleistungen etwa 65 000 Euro kosten.

Die Sanierung des Kanals unter der Emmersweilerstraße in Großrosseln geht weiter. Im dritten von fünf Bauabschnitten lässt die Gemeinde nun den Bereich von der Einmündung Karlsbrunner Straße bis zur Einmündung Im Apfeltal erneuern. Und zwar einschließlich der Kanalstränge, die zum Sammler des Entsorgungsverbands Saar abzweigen. Den Auftrag an ein Merziger Unternehmen in Höhe von knapp 471 300 Euro billigte der Gemeinderat am Donnerstag.

Mehr von Saarbrücker Zeitung