1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Großrosseln

Gemeinden wehren sich gegen Grubenwasser

Gemeinden wehren sich gegen Grubenwasser

Einstimmig beschloss der Gemeinderat Großrosseln am Donnerstagabend, der französischen Interessengemeinschaft Grubenwasser beizutreten. Unter anderem haben sich Petite-Rosselle, Morsbach, Rosbruck und Merlebach zusammengeschlossen, um ihre Interessen gegenüber der Bergbaubetreiberin, deren Rechtsnachfolger und staatlichen Institutionen zu vertreten. Unter dem Warndt wurde auch von französischen Unternehmen Kohle abgebaut. Großrosseln und seine Partner wollen Beeinträchtigungen durch den Anstieg des Grubenwassers nach Abschaltung der Pumpen im Auge behalten.