| 20:06 Uhr

Petra Fretter bleibt am Ruder
Festausschuss macht weiter unter bewährter Führung

Karlsbrunn. (red) Der Festausschuss Karlsbrunn hat seine Führungsspitze einstimmig wiedergewählt. Vorsitzende bleibt Ortsvorsteherin Petra Fretter. Im geschäftsführenden Vorstand stehen ihr zu Seite Kurt Müller als Stellvertreter, Ewald Schmeer als Schatzmeister und Philipp Meyer als Schriftführer.

Im Festausschuss, einem eingetragenen Verein, sind 16 einzelne Vereine aus dem Ort vertreten. In diesem Rahmen wurde auch die 300-Jahr-Feier von Karlsbrunn erfolgreich durchgezogen. In diesem Jahr geht es unter anderem um eine Neugestaltung der Ortseingänge. Als Nächstes steht die traditionelle Picobello-Aktion im Ort an. Wie bei der Mitgliederversammlung betont wurde, bleibt Hauptanliegen der Vereinsgemeinschaft der Neubau der Veranstaltungsstätte „Dorfgemeinschaftshaus“.