| 00:00 Uhr

Emmersweiler Ortsrat besteht auf Rasenplatz

Ortsvorsteher Norbert Herth hat das frühere Feuerwehrgerätehaus für die Vereinsgemeinschaft gesichert. Foto: Ruppenthal
Ortsvorsteher Norbert Herth hat das frühere Feuerwehrgerätehaus für die Vereinsgemeinschaft gesichert. Foto: Ruppenthal FOTO: Ruppenthal
Emmersweiler. Der Ortsrat von Emmersweiler will nicht hinnehmen, dass die Fußballer weiter auf einem maroden Platz spielen müssen. Er drängt auf 80 000 Euro für eine zügige Sanierung. Thomas Annen

Das Investitionsprogramm für die Jahre 2014 bis 2018 stand am Dienstagabend auf der Tagesordnung des Ortsrates Emmersweiler . Im Verwaltungsentwurf sind Mittel für die Feldstraße vorgesehen: Kanal und Straße werden dort erneuert. Außerdem sollen die Friedhof-Zaunanlage, der Kanal in der Bergstraße und das Pumpwerk Rosseler Straße erneuert werden.

Der Ortsrat möchte nicht nur intakte Straßen und Kanäle, sondern auch einen ordentlichen Fußballplatz. Die Kicker des SV Emmersweiler müssen ihre Heimspiele auf einem sanierungsbedürftigen Belag austragen. Die "Erneuerung Sportplatz Emmersweiler " wird zwar im Investitionsprogramm als geplante Maßnahme aufgeführt, allerdings ist kein Geldbetrag eingestellt. Damit ist der Ortsrat nicht einverstanden. Er wünscht sich, dass 80 000 Euro im Jahr 2015 eingeplant werden. Wobei die Ortsrats-Fraktionen den Umbau des Hartplatzes in einen Rasenplatz favorisieren.

Einstimmig sprachen sich die Kommunalpolitiker für weitere Ergänzungen aus: Das Sportplatz-Flutlicht soll im Rahmen der vorgesehenen Erneuerung der Straßenbeleuchtung auf Energie sparende LED-Technik umgerüstet werden. Die Gemeindeverwaltung wird gebeten, ein Angebot einzuholen. Außerdem wünscht sich der Rat einen Rad- und Gehweg entlang der Landesstraße 164. Er soll die Ortsteile Emmersweiler , Naßweiler und St. Nikolaus verbinden.

Gegen Ende der Sitzung hatte Ortsvorsteher Norbert Herth (SPD ) noch eine gute Nachricht für die Vereine. Der Gemeinderat, erläuterte er, habe der Vermietung des Feuerwehrgerätehauses an die Ortsinteressengemeinschaft zugestimmt. Seit die Emmersweiler Feuerwehrleute in die Feuerwache Süd umgezogen sind, steht das Gebäude leer. Zukünftig kann es nun von den Vereinen genutzt werden.