1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Großrosseln

Elektroantrieb soll Draisinenfahrer im Warndt unterstützen

Elektroantrieb soll Draisinenfahrer im Warndt unterstützen

Großrosseln. Die Draisinensaison 2010 des Warndt-Express ging im Oktober zu Ende. Nun wird am Dienstag, 23. November, ab 14 Uhr am Bahnhof Großrosseln eine neuartige Draisine vorgestellt. Sie ermöglicht es per Elektro-Zusatzantrieb, die Muskelkraft beim Pedalieren zu unterstützen

Großrosseln. Die Draisinensaison 2010 des Warndt-Express ging im Oktober zu Ende. Nun wird am Dienstag, 23. November, ab 14 Uhr am Bahnhof Großrosseln eine neuartige Draisine vorgestellt. Sie ermöglicht es per Elektro-Zusatzantrieb, die Muskelkraft beim Pedalieren zu unterstützen. Der Prototyp (drei Pedalplätze, zwei Sitzplätze) kann bei dieser Gelegenheit zu einer Probefahrt genutzt werden. Mit dieser Draisine würde der mehrere Kilometer lange Anstieg zwischen Emmersweiler und Karlsbrunn ab der kommenden Saison im April komfortabler. red