1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Großrosseln

Ein Bus für den Nikolaus und sein Postamt

Ein Bus für den Nikolaus und sein Postamt

Ein Linien- und Schulverkehrsbus ist künftig in Diensten des Nikolaus aus St. Nikolaus im Saarland unterwegs. Andreas Baron, Chef des in Dorf im Warndt ansässigen Bus-Unternehmens Aloys Baron GmbH, hatte die Idee - und der Festausschuss St. Nikolaus hat mit Unterstützung der Deutschen Post eine Seite des Busses komplett mit Motiven zum Nikolaus-Postamt gestaltet. In den kommenden Monaten wollen die Ehrenamtler die weiteren Bus-Seiten in Angriff nehmen. Der Nikolaus-Bus wird künftig als Linie 167 von Großrosseln zum Rotweg, als Linie R13 von Saarbrücken nach Überherrn und als Linie 190 von Völklingen nach Lebach Werbung für das Nikolauspostamt und für St. Nikolaus machen.

Der Nikolaus persönlich präsentierte den Bus am Freitag und verabschiedete sich am Nikolauspostamt bis zum nächsten Jahr. Er fuhr in seinem neuen Bus davon. Heute, am Heiligabend, ist das Nikolauspostamt noch einmal geöffnet. Wer möchte, kann es von zehn bis zwölf Uhr besuchen - und dabei vielleicht ein allerletztes Mal in diesem Jahr den Nikolaus treffen.