| 13:20 Uhr

Dieselklau in Großrosseln:
Getankt und einfach abgehauen

 Getankt und dann abgehauen, ohne zu bezahlen. (Symbolbild)
Getankt und dann abgehauen, ohne zu bezahlen. (Symbolbild) FOTO: dpa / A3216 Peter Kneffel
Großrosseln. Polizei fahndet nach Autofahrer aus Frankreich. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Die Polizei fahndet nach einem Tankbetrüger, der seit dem späten Dienstagabend (8. Januar) auf der Flucht ist. Nach Angaben eines Völklinger Behördensprechers war der Unbekannte um 23 Uhr an der ED-Tankstelle in der Ludweilerstraße vorgefahren. Er zapfte 60 Liter Diesel ab. Dann machte er sich Richtung Frankreich aus dem Staub, ohne zu bezahlen. Nur so viel ist bislang bekannt: Er soll mit einem silbernen Peugeot 307 mit französischem Nummernschild unterwegs gewesen sein.


Hinweise an die Völklinger Polizei: Telefon (0 68 98) 20 20.