Dieb schnappt in Ludweiler sich eine Handtasche und haut ab

Gestohel und weggerannt : Mann reißt Autotür auf und raubt die Handtasche

Ein Unbekannter hat am Sonntag einer 84-Jährigen in Ludweiler die Handtasche gestohlen. Laut Polizei war die Frau nach ihrem Besuch in der Hugenottenkirche in der Völklinger Straße in ihren roten VW eingestiegen, als der Dieb um 18.45 Uhr plötzlich ihre Beifahrertür aufgeriss.

Er schnappte sich die schwarze Ledertasche, die auf dem Beifahrersitz lag, und rannt mit ihr in Richtung Vöklingen davon. Ein zweiter Mann folgte. Sie rannten offenbar am Lebensmittelmarkt Norma vorbei in einen Hinterhof in der Karlsbrunner Straße. Nachdem sie dort gestört worden waren, flüchteten sie zum Spielplatz auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Auch hier werden sie von einem Zeugen gesehen. Der Haupttäter ist circa 20 Jahre alt, bis 180 cm groß mit schmaler Statur. Die zweite Person wurde ähnlich beschrieben, jedoch soll sie etwas kleiner gewesen sein.

Die Ledertasche wurde später in der Karlsbrunner Straße aufgefunden. Das Bargeld fehlte.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 68 98) 2020.

Mehr von Saarbrücker Zeitung