1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Großrosseln

Die VHS bittet Familien in die Natur

Die VHS bittet Familien in die Natur

Die Volkshochschule (VHS) Großrosseln startet am Samstag, 19. März, eine Veranstaltungsreihe für Familien mit dem Motto "Waldspielplätze". Das Programm soll Möglichkeiten bieten, wie Eltern und Kinder ihre Freizeit im heimatlichen Warndtwald gestalten können.

Begleitet werden sie dabei von dem Maltiz-Waldpädagogen Arnulf Staap.

Die erste Veranstaltung, "Märchenhafte Schafe", findet am Samstag um 15 Uhr in der Alten Schule in Naßweiler statt. Dort wird am Spinnrad Wolle gesponnen und Geschichten und Märchen werden vorgetragen. Vor dem Schulhaus erwartet die Teilnehmer außerdem eine Schafherde in einem mobilen Stall.

Weiter geht es am Samstag, 16. April, mit der Gründung einer Waldräuberbande, die Postkutschen überfällt und wilde Lieder singt. Am Samstag, 21. Mai, öffnet das Waldrestaurant: Mit gesammelten Kräutern werden Pfannkuchen gebacken und gegessen. Ein Spaziergang mit Tieren am Wald-Camp Warndt im Rahmen des Warndt-Weekend 2016 folgt am Samstag, 28. Mai. Zum Semesterabschluss am Samstag, 18. Juni, machen die Warndtwaldfreunde eine Reise in den Wald der Sinne: Mit verbundenen Augen ertasten sie Baumrinden, Waldmoos und andere Dinge.

Wer an den jeweiligen Veranstaltungen teilnehmen möchte, meldet sich bei der VHS an unter Tel. (06 81) 506-43 80 oder 506-43 81. Teilnahmegebühren:drei Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder ab drei Jahren.