| 20:23 Uhr

Aggressiv
Café-Gast darf nicht rauchen und wird rabiat

Raucen im Café verboten - da rastet Mann aus (Symbolbild).
Raucen im Café verboten - da rastet Mann aus (Symbolbild). FOTO: dpa / Jens Kalaene
Großrosseln. Nach einem rabiaten Gaststätten-Besucher fahndet die Völklinger Polizei. Der Mann war am Dienstagabend in einem Café in der Straße Am Bahnhof auf das Rauchverbot hingewiesen worden, nachdem er sich eine Zigarette angezündet hatte. Er reagierte so aggressiv, dass er mehrfach auf die Scheibe eines Spielautomaten schlug; deren Verglasung ging zu Bruch. Ohne den Schaden zu regulieren, verließ der Mann das Lokal und fuhr mit einem schwarzen Auto – vermutlich einem BMW – in Richtung Frankreich davon. Er wird beschrieben als etwa 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, bekleidet unter anderem mit einer  schwarzen Weste.

Nach einem rabiaten Gaststätten-Besucher fahndet die Völklinger Polizei. Der Mann war am Dienstagabend in einem Café in der Straße Am Bahnhof auf das Rauchverbot hingewiesen worden, nachdem er sich eine Zigarette angezündet hatte. Er reagierte so aggressiv, dass er mehrfach auf die Scheibe eines Spielautomaten schlug; deren Verglasung ging zu Bruch. Ohne den Schaden zu regulieren, verließ der Mann das Lokal und fuhr mit einem schwarzen Auto – vermutlich einem BMW – in Richtung Frankreich davon. Er wird beschrieben als etwa 25 Jahre alt,  etwa 180 cm groß, bekleidet unter anderem mit einer  schwarzen Weste.


Die Polizei bittet um Hinweise: Tel. (0 68 98) 20 20.