Bürgerinitiative kämpft weiter für lebenswertes Karlsbrunn

Bürgerinitiative kämpft weiter für lebenswertes Karlsbrunn

Bei der Jahreshauptversammlung der Bürgerinitiative "Lebenswertes Karlsbrunn " wurde Albrecht Wagner als Vorsitzender bestätigt. Stellvertreter blieb Burkhard Desgranges. Auch Schriftführerin Daniela Busse-Braun und Kassenwart Roman Becker führen ihre Ämter weiter.Außerdem wurden fünf Beisitzer gewählt: Günther Andler, Petra Fretter, Norma Groß, Albert Merten und Wilhelm Wagner.Im Geschäftsbericht des Vorsitzenden wurde an erster Stelle die Schließung der Karlsbrunner Turnhalle beleuchtet.

Die Versammlung war einstimmig der Meinung, dass ein Ersatzgebäude notwendig sei, um die Bedürfnisse der örtlichen Vereine zu erfüllen. Die Bürgerinitiative sei bereit, an einer einvernehmlichen Lösung mitzuwirken.

Mehr von Saarbrücker Zeitung